Krebsvorsorge

In jedem Lebensabschnitt einer Frau kann es zu Krankheiten kommen, die mit einer gynäkologischen Behandlung vermieden oder rechtzeitig erkannt werden können. Daher sollten Sie mindestens einmal im Jahr zur gynäkologischen Vorsorgeuntersuchung gehen. Wenn Sie gesetzlich krankenversichert sind, kommt Ihre Krankenkasse für folgende Leistungen im Rahmen der Krebsvorsorge auf:

 

Krebsvorsorge ab dem 20. Geburtstag: Spiegeleinstellung des Muttermundes, Entnahme eines konventionellen Krebsabstriches sowie die Tastuntersuchung des kleinen Beckens, Blutdruckkontrolle, Gewichtsbestimmung.

 

Krebsvorsorge von Beginn des 30. Geburtstages: Zusätzlich erfolgt die Tastuntersuchung der Brüste sowie deren Lymphabflussgebiete.

 

Krebsvorsorge ab dem 50. Geburtstag: Hier wird ergänzend eine Tastuntersuchung des Enddarmes durchgeführt. Alle 2 Jahre gehört der Stuhltest auf verstecktes Blut dazu.

 

Zwischen dem 50. und 69. Lebensjahr werden Sie alle 2 Jahre zur Mammografie im Rahmen des Mammografiescreenings (deutschlandweites Programm zur Früherkennung von Brustkrebs) von zentraler Stelle eingeladen.

 

 

Kontakt

Elena Rupp

Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe

Dinglerstr.8

63739 Aschaffenburg

Tel.: 06021-22715

Fax: 06021-22760

E-Mail:

info@frauenaerztin-aschaffenburg.de

Internet:

frauenaerztin-aschaffenburg.de

Unsere Öffnungszeiten:

Mo - Do            7:30-12:30 Uhr

Mo + Do         15:00-17:00 Uhr

Fr                    7:30-14:00 Uhr

Termine nach Vereinbarung.

Bitte beachten Sie den Notdienstplan


Anrufen

E-Mail